Mythos-Bernhard-Cullmann

Navigation

Array

Besucherzähler

Startseite

Nie wieder Pickel!


Bernhard Cullmann,
1903 in Namborn geboren und am 10. August 1977 verstorben. Ein genialer Maler aus Namborn, den seine Bilder weit über die Grenzen Europas berühmt gemacht haben. Die Faszination orientalischer Motive in Verbindung mit echtem Blattgold geben seinen Werken einen unverwechselbaren Charakter. Ein Werk des Künstlers ist unter Kennern eben ein "Cullmann". Seine Art der Mogulmalerei fand Interessenten auf der ganzen Welt.  Der Mythos Cullmann lebt auch Jahrezehnte nach seinem Tod in seinen Gemälden weiter. Seine höchste Auszeichnung erhielt der Künstler 1968/1969 bei der Annuale in Ancona, Italien. Es war der künstlerische Durchbruch Bernhard Cullmanns.
Der Werdegang Cullmanns war sowohl abenteuerlich wie romantisch anzusehen. Die Wege des Künstlers sind mit besonderen Akzenten versehen.
Joachim Ferrang

Impressum:
Joachim Ferrang     Birkenstraße 36     66606 St. Wendel    Tel: 06851- 802 51 96   Mail: ferrang@t-online.de
[ Besucher-Statistiken *beta* ]